Algen von Platinum

Alle von Platinum angebotenen Chorella Algen unterliegen einem strengsten Reinheitsgebot und werden regelmäßig im hausinternen Labor auf ALLE Schadstoffe, Bakterien, Schwermetallbelastungen und Mykotoxine sowie auf radioaktive Belastung getestet.

Bei der Prüfung im Rahmen einer LD 50 Studie konnte keinerlei Toxizität auch bei hoher Dosierung erzeugt werden. Selbst eine Studie mit 500 Gramm Chlorella täglich (entspricht etwa 4 Dosen!) als Hauptnahrungsmittel fand keinen einzigen Fall ernsthafter Nebenwirkungen.  

Chlorella Algen gehören zu den ältesten Formen von Leben auf unserem Planeten. Wissenschaftler datieren die ältesten Funde von fossilen Materialien von Chlorella auf das Erdzeitalter des Präkambriums (vor rund 4,55 Milliarden bis 543 Millionen Jahren). Die mikroskopisch kleine Alge ist ein wahrer Überlebenskünstler. Sie hat sich in diesem unvorstellbar langen Zeitraum behauptet und bis heute überlebt. Dies setzt eine einwandfreie Vererbung und Weitergabe von Überlebensinformationen voraus. Trotzdem Chlorella zu den Zellen gehört, die sich am schnellsten teilen, fand man in all den Jahren der Forschungen über Chlorella noch nie eine mutierte Chlorella Zelle, was eine kleine Sensation darstellt.

Chlorella ist mit die chlorophyllhaltigste Lebensform, die wir kennen.  Außerordentlich hoher Proteinanteil von fast 60 Prozent.

Chlorella weist wie andere Süßwasseralgen und Meeresalgen ein enorm breites Vitalstoffprofil auf.

In Chlorella wurden 19 verschiedene Aminosäuren nachgewiesen, und über 20 bioverfügbare Vitamine und Mineralien, wobei Chlorella einen besonderen Reichtum an Magnesium, B-Vitaminen und Karotonoiden aufweist.

Die unverdaulichen Zellwände der Chlorella verbleiben im Darm, während alle anderen Vitalstoffe und Wirkstoffe in den Körper aufgenommen werden. Im Darm sind diese Bestandteile von Chlorella ideal platziert, um ankommende Giftstoffe und Entgiftungsendprodukte zu binden, eine vollständige Ausscheidung zu ermöglichen und eine Wiederaufnahme unerwünschter Stoffe in den Körper zu verhindern.

Während auch alle anderen polyphenolreichen und chlorophyllhaltigen Pflanzen wie Gräser, Keime, tief pigmentierte Früchte, Gemüse aus der Familie der Kreuzblütler, grüne Blattgemüse und Lauchgemüse mit ihren sekundären Pflanzenstoffen dazu beitragen, dass die körpereigenen Entgiftungsenzyme und Mechanismen optimal funktionieren , ist Chlorella und zwar nur Chlorella pyrenoidosa in der Lage zusätzlich dazu auch diese Bindekraft zur Verfügung zu stellen, um mobilisierte Giftstoffe auszuscheiden.

Chlorella unterstützt den Körper im Kampf gegen Krebs auf zwei Arten: Zum einen stärkt die Alge das Immunsystem und hilft dem Körper dadurch, bestehende Krebszellen zu vernichten. Und zum anderen leitet es die Schwermetalle und Giftstoffe aus, die im Übermaß zu Krebs führen können.

Chlorella Wachstums-Faktor, eine Kombination aus Nährstoffen, die aus Nukleinsäuren besteht. Diese können während des Alterungsprozesses mithelfen, wenn man Strahlung oder Schäden durch freie Radikale ausgesetzt war, beschädigte DNA zu reparieren und gesunde Zellteilung zu gewährleisten. 

Der Chlorella Wachstumsfaktor enthält auch Glykoproteine, die wichtige Bausteine für Immunfaktoren wie die Immunoglobuline IgG, IgM, IgA darstellen.

 

Spirulina: Spirulina Pulver, 454g,   Spirulina, 200 Tabletten

Spirulinabezieht Platinum von einer der abgelegenen Inseln der Inselgruppe von Hawaii. Entscheidend für die Entwicklung einer kräftigen Algensorte und von viel Phykozyan, ist auch die Sonne , die dort reichlich scheint. 

Uralte Lebensform, seit 3 Miliarden Jahren, weder Tier noch Pflanze, ein Cyanobakterium, nur dünne Zellwand aus Polysacchariden, Spirale, immer weiter vorwärts und höher kommen.Uressenz allen irdischen Lebens. Am Anfang der Nahrungskette im Wasser, Gräser am Anfang auf dem Land.

Die leicht verdaulichen Zellwände aus gesunden Zuckerstoffen, den Polysacchariden, führen auch dazu, dass Sie sich mit Spirulina rasch fühlbare Energie zuführen können und gleichzeitig einen Vitalstoffschub erhalten

Kraftvolle Chlorophyllquelle aus dem Wasser.  Vitamin-Bombe, insbesondere B-Vitamine, auch B12.  Für Nervenzellen und Myelinscheiden-Aufbau erforderlich plus essentielle FS plus Phykozyan.

Als Therapeutikum bei Strahlenschäden:  Cäsium-137, Strontium-90 und Kalium-40

Essentielle Fettsäuren: Linolsäure und Gamma-Linolensäure.

Daraus werden Eicosanoide gebildet, hormonähnlicheSubstanzenEicosanoide sind an der Regulation von Entzündungsreaktionen wie Fieber und Allergie beteiligt. Sie spielen für die Regulation des kardiovaskularen Systems, des Blutdrucks, der Salzausscheidung, der Blutgerinnung und desSchmerzes eine wichtige Rolle. Auch neuronale Erkrankungen wie Alzheimer und Depression, sowie der Entwicklung von Tumoren wird durch Eicosanoide beeinflusst.

Sulfolipde: Fettsäureverbindung wichtig für Aufbau und Erhaltung der schützenden Myelinscheiden um die Nervenstränge herum- zsuammen mit Vit B12. Bessere Signalübertragung.

Alle erforderlichen Aminosäuren in einer Form , die 5 mal besser zu verdauen ist als Fleisch oder Sojaprotein.

Das blaugrüne Pigment Phykozyan ist hauptverantwortlich für viele positive Eigenschaften von Spirulina.

Es enthält in seiner Molekülstruktur Eisen und ist gemeinsamer Vorläufer von Chlorophyll und Hämoglobin.

Phykozyan kann ein gesundes Immunsystem unterstützen, es regt die Bildung körpereigener Abwehrstoffe wie Interferon an und kann die Aktivität der Stammzellen anregen,  unterstützt die Bildung aller Neurotranmitter.

Spirulina kann dem Körper auch beim Regulieren des Säure-Basen-Haushaltes helfen.

 

 

Algen-Mischung mit Rotalgen:  Red Algae Plus, 60 Kapseln

Gigartina: Die rote Meeresalge Gigartina kann soweit bisher erforscht auf natürliche Weise verschiedene Arten des Herpes Virus an der Ausbreitung hindern.

Dumontacea:  Über die rote Meeresalge Dumontacea legen Daten nahe, dass spezielle Kohlehydrate in dieser Alge – Polysaccharide mit einer Schwefelverbindung – die Teilung der DNA und RNA bei Viren behindern können, und dass sie sowohl innerhalb als auch außerhalb infizierter Zellen aktiv sind.

Neem-Extrakt: Es gibt fundierte Hinweise für Wirksamkeit gegen die Ausbreitung von Viren verschiedenster Art.

Oleuropein: Stammt aus Olivenblättern. Dieser Pflanzenstoff scheint bestimmte Aminosäurenproduktionsprozesse bei der Virenvermehrung zu behindern und dadurch der Virenvermehrung entgegen zu wirken. Außerdem extrem gute antioxidative Eigenschaften.

Oregano: Das Gewürz Oregano findet sich in vielen Küchen.  Der Extrakt von wildem Oregano kann dem Körper ebenfalls helfen, gegen die Ausbreitung von Viren vorzugehen, und soll darüber hinaus die weißen Blutkörperchen vermehren und so das Immunsystem stärken.

Dies kombiniert mit der blaugrünen Alge Spirulina finden Sie im Platinum Produkt Red Algae Plus. 

Hol Dir den „Blog vom Doc“-Newsletter und bleib informiert!

→ Datenschutzerklärung lesen 

Nein Danke, weiter zur Homepage